Die bloggende Halb-Filipina Jasmin von www.vernissage-and-cream.blogspot.de © Jasmin

Die bloggende Halb-Filipina Jasmin von www.vernissage-and-cream.blogspot.de © Jasmin

Im vierten Teil meiner Blogger-Vorstellungsrunde möchte ich Euch die Halb-Filipina Jasmin mit ihrem Blog “Vernissage & Cream” vorstellen. Falls Ihr noch einmal in die anderen deutschsprachigen Blogs der Blogger mit philippinischem Hintergrund schauen möchtet, bitte hier entlang: Grace von “LilGracy”, Geri von “Sweet Cherry” und Sven von “blazingraphics”.

Die Jungdesignerin Jasmin kommt aus Frankfurt. Auf ihrem Blog “Vernissage & Cream” lässt die deutsch-philippinische Design-Studentin ihrer Kreativität freien Lauf: Liebevoll gezeichnete Illustrationen zieren hier und da ihre Beiträge und geben dem Blog eine individuelle Note. Genauso wie mir – und wahrscheinlich den meisten anderen (Halb-)Filipinas – geht es auch Jasmin: Viele schätzen sie jünger ein und glauben nicht, dass sie bereits 25 Jahre alt ist.

Der Blog "Vernissage & Cream" von Jasmin © Screenshot

Der Blog “Vernissage & Cream” von Jasmin © Screenshot

Liebe Jasmin, erzähl mir doch bitte ein bisschen was über Dich und über Deine philippinischen Wurzeln.
Jasmin: Durch meine philippinischen Wurzeln mütterlicherseits habe ich schon seit meiner Kindheit einige Eindrücke von den Philippinen mitnehmen können. Seit nun fast 20 Jahren heißt es Frankfurt – Manila hin und zurück und die philippinische Vewandschaft besuchen.

Was genau bedeuten Dir die Philippinen?
Jasmin: Für mich sind die Philippinen das Abenteuerland meiner Kindheit und bis heute ein Zuhause in der Ferne 🙂

Wann hast Du mit dem Bloggen angefangen und was erwartet die User, wenn Sie Deinem Blog “Vernissage & Cream” einen Besuch abstatten?
Jasmin: Mit dem Bloggen habe ich erst 2010 angefangen. Auf meinem Blog poste ich vor allem viele persönliche und alltägliche Illustrationen, weshalb ich ihn auch gerne als Bilderbuch beschreibe, in dem es immer etwas Neues zu entdecken gibt. Aktuelle Trends aus dem Mode-, Beauty-, und Lifestylebereich kommen natürlich auch nicht zu kurz und werden liebevoll fotografisch in Szene gesetzt ♥
Den Lesern von “Mabuhay Tisay” würde ich gerne meine zwei Lieblings-Philippinen-Posts aus dem Jahr 2013 ans Herz legen. Genau richtig für alle süßen Naschkatzen ist “Happy Illustration Sunday #11” und außerdem “Manila Bay – the place to be when you are visiting the Philippines”.

Mein persönlicher Lese-Tipp bei “Vernissage & Cream” (neben den beiden von Jasmin bereits genannten) ist übrigens noch dieser Eintrag: “Happy Illustrattion Sunday #12”. Ich könnte mich so über die Illustration beömmeln, da sie die philippinische Realität auf den Punkt genau trifft: Chaos, Hupen und Wer-zuerst-fährt-hat-immer-Recht 😀

Ihr wollt mehr über Jasmin erfahren? Dann folgt ihr auf Facebook: VernissageAndCream.

Share

One thought on “Blogger-Vorstellung: Jasmin von “Vernissage & Cream”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *